Geschäftsinhaber fasst Ladendiebe

(bp) In einem Lebensmittelgeschäft in der Innenstadt wurden am gestrigen Nachmittag drei Ladendiebe vom Geschäftsführer persönlich gestellt, indem er sich diesen in den Weg stellte. Dass dies nicht ganz ungefährlich war, zeigte eine Durchsuchung der drei Männer durch die hinzugerufenen Polizeibeamten, bei der neben dem Diebesgut ein Taschenmesser in der Jackentasche eines Täters, sowie ein Einhandmesser griffbereit in einer Umhängetasche eines anderen Täters zum Vorschein kamen. 

Der Geschäftsinhaber hatte die drei Ukrainer schon seit Längerem im Visier. Durch Videoaufzeichnungen konnten zwei weitere gemeinschaftliche Diebstähle belegt werden. Die Vorgehensweise war immer die gleiche. Während einer der Männer Ware einsteckte, stellte sich ein Mittäter vor die Kamera und der Dritte stand Schmiere. Die Täter wechselten dabei die Rollen, so dass sich letztlich alle drei Männer bereicherten.

Diesen Beitrag mit anderen teilen