Räumdienst rammt Pkw

(stz) Mittwochmittag räumte ein Traktor des Räumdienstes einen Audi unsanft aus dem Weg. Verletzt wurde dabei niemand.

Am Mittwoch gegen 12.45 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen die Sachsstraße im Gewerbegebiet Gaimersheim mit einem Klein-Traktor mit Schneeräum-Anbauten in östliche Richtung. An der Kreuzung mit der Horchstraße fuhr er in diese ein, ohne die Vorfahrt eines von rechts kommenden Audi eines 47-jährigen Müncheners zu beachten. Der Traktor des privaten Räumdienstes erfasste mit dem Räumschild den Audi im Bereich der linken hinteren Türe und des anschließenden Seitenteiles. Dadurch wurde das Blech aufgerissen. Durch den Anprall kippte der Traktor auf die rechte Fahrzeugseite, wobei Seitenscheibe und Türe zu Bruch gingen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Diesen Beitrag mit anderen teilen