Neues aus dem Altstadttheater

(bp) Lola Montez (Premiere am 11.03.) und mehr -  auch im März geht es im Altstadttheater mit einem vielfältigen Programm spannend weiter.

Neben neuen Terminen der bisher laufenden Eigenproduktionen Warten auf Karl (09. & 25.03.) und Der Boanlkramer sucht sein Paradies (03. & 04.03.) aus der bayerischen Sparte und Paradiso (30. & 31.03.) im komödiantischen Bereich, gibt es am 11. März eine weitere besondere Premiere: Lola Montez – Ein pikantes Solo mit Katrin Wunderlich, geschrieben und inszeniert von Falco Blome. Weitere Termine nach der Premiere sind am 16., 17. und 23.03. sowie im April und Mai.

Außerdem wird es wieder etliche Gastspiele geben: spannende Abende unter anderem mit der beliebten Schauspielerin Katerina Jacob, die aus ihrem Tourneetheater-Leben erzählt am 02.03., Maria Reiter und Christian Gruber, die mit Akkordeon und Gitarre Sonaten, Tangos und Gstanzl zum Besten geben am 10.03. und eine Matinee mit der in Ingolstadt sehr geschätzten Sabine Wackernagel am 26.03. mit ihrer Autobiographie: Links am Paradies vorbei – Mein Leben als Schauspielerin in der Provinz.

In der neuen Reihe Lokalmatadoren ist die Kabarettistin Maxi Grabmaier mit Brez'n-Berta am 24.03. im Altstadttheater zu sehen.

Eine Neuheit im Altstadttheater ist seit kurzem die Bonuskarte: Nach fünf regulär bezahlten Vorstellungen, für die man jeweils an der Abendkasse einen Stempel bekommt, erhält man eine Freikarte.

Weitere Informationen: www.altstadttheater.de oder auf www.facebook.com/altstadttheater

Karten für alle Veranstaltungen sind erhältlich beim DONAUKURIER-Ticketservice Mauthstraße 9, 85049 Ingolstadt Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr Samstag 09:00 bis 13:30 Uhr Tickethotline +49 841 9666800 event.donaukurier.de

Aufmacherfoto: Sabine Roelen

Diesen Beitrag mit anderen teilen